IMHO: Wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen – Ein Loblied auf eine echte Gilde guildflagship Full view

IMHO: Wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen – Ein Loblied auf eine echte Gilde

Heute gibt’s einmal keine News, keine Gerüchte und keinen Datamining-Quatsch, sondern nur ein kleines IMHO (in my honest opinion – meiner ehrlichen Meinung nach) von mir.

Wieso ? Als kleines Dankeschön für meine Mädels und Jungs, die mir in den letzten Tagen gezeigt haben WIESO eine ECHTE Gilde einer der wichtigsten Punkte beim spielen von MMO’s ist.

Die Causa Gildenflaggschiff, der Preis und wieso sowas nur mit einer Gilde klappt, die zusammenhält …

Als ich vor ein paar Tagen die ersten Infos und Preise zum Gildenschiff in unser Forum gestellt habe, haben einige wohl erstmal geschluckt – 50 Mio für nen leeres Schiff ? Ernsthaft ?

Und doch, nach ein klein wenig Diskussion ging es dann los, das Gildenkonto fing an zu wachsen und wuchs und wuchs und wuchs und knappe 8 Stunden später konnten wir sagen – OK, die Grundanschaffung ist schon mal drin!
Und seitdem wächst das Konto immer noch und ich denke wir können das Ding dann gleich mal Richtung nächsten Planeten schicken sobald es verfügbar ist 😀

Aber nun zurück zur eigentlichen Intention des Artikels:

Was macht eine gute Gilde aus und wieso ist das so wichtig ?

Als ich irgendwann im Juli 2012 mit dem Gedanken schwanger ging, mir doch mal sowas wie eine Gilde zu suchen, da war ich immer noch ein ziemlicher MMO Frischling (ja, SWTOR ist mein erstes MMO) und irgendwie war mir der Gedanke mit Gilde suspekt, vor allem nach den Erzählungen von ein paar Freunden (Zitat: „Also in meiner letzten da waren nur komische Leut“)  😉

Nachdem ich dann aber meine Leute von EPIC gefunden hatte, wurden diese Bedenken aber sehr schnell zerstreut. Viele nette Leute und immer nen guter Grund zu ratschen und Zeit mit denen zu verbringen.

Und, tada, schon wieder vom Thema abgekommen …

Was macht jetzt wirklich eine gute Gilde aus?

Da könnte ich jetzt die Standardfloskeln aus 2348792*22389 Gildenwerbungsthreads zitieren – aber das werd ich nicht machen.
Ein gute Gilde ist nämlich durchaus eine Ansammlung von netten Menschen, aktiver Kommunikation und anderen Dingen die in den oben genannten Werbungsthreads inflationär in die Runde geworfen werden, aber ich denke bei einer Situation wie „*päng* Wir brauchen 130 Mio.! “ sind sicher schon mehr Gilden zerbrochen als weiterhin bestehen geblieben.
Und grade bei den sog. „Fun-Gilden“, diesen teilweise vollkommen anonymen Haufen von Spielern, kann ich mir gut vorstellen das gerade so eine Situation doch zuviel für die Gilde wird und sie daran zerbricht.

Eines liest man jedenfalls im englischen Forum diese Tage öfter – in diesen anonymen Gilden geht scheinbar jedes Vertrauen in den Leiter und die Offiziere verloren, den viele Threads fragen, vielleicht im Hinblick auf eine Fungilde nicht umsonst, „Vertraut ihr eurem Gildenleiter wirklich 50 Millionen an ?“.
Ich für meinen Teil kann mit Stolz und Respekt vor meinen Jungs und Mädels sagen – JA, tun sie! Würden sie aber wohl nicht machen wenn wir auch so eine Ansammlung Unbekannter wären.

Und da sind wir jetzt bei der Kernaussage bzw. dem wahren Grund einer guten Gilde – sie ist ein Team das sich gegenseitig vertraut, kein Haufen von Spielern die einfach nur anonym zusammen spielen.

 

Ja, wir sind ein TEAM, ein sau starkes Team um ehrlich zu sein und daher auch auf diesem Wege nochmal vielen, vielen Dank an meine EPIC’s !

 

P.S. Ich freu mich schon wie die Hölle auf unser Schiffchen 😀

 

Written by Roizan

Roizan ist einer der beiden "Chefs" von FFxd und leitet das SWTOR Team. Nebenbei ist er absoluter StarWars Fan (*hust* Nerd *hust*), insbesondere der Alten Republik und der Geschehnisse rund um und nach Revan, Bastila und den vielen anderen KoToR I + II Ikonen.

1 Comments

  • Meinen Glückwunsch an das SWTOR-Team. So schnell hätte ich nicht mit dem Gildenschiff gerechnet. Verdammt gutes Teamplay! Dann guten Kurs und frohes Einrichten ihr Lichtschwertschwinger 😉

    Reply

Leave a comment